Prof. Dr. Ulrike Witten

Lehrstuhlinhaberin Lehrstuhl für Evangelische Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts

Lehrstuhl Praktische Theologie II

Stellvertretende Frauenbeauftragte der Evangelisch-Theologischen Fakultät

Büroadresse:

Geschwister-Scholl-Platz 1

Raum CZ014

80539 München

Raumfinder

Sprechstunde:

Mittwoch 15-16 Uhr

Vita

  • seit 02/2023 Professorin für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Evangelisch-theologischen Fakultät der LMU München
  • 2022 Berufung ins Kammernetzwerk der EKD, Fachbereich Bildung II: Nachhaltige Entwicklung
  • seit 2022 Vorstandsmitglied der Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik
  • 2022 Ruf auf die Professur für Praktische Theologie/Religionspädagogik (W3) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (nicht angenommen)
  • 04/2021-02/2023 Professorin für Evangelische Religionspädagogik an der Universität Bielefeld, Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie
  • 2021 Christian-Wolff-Preis der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für die Habilitation
  • 2020 Habilitation an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2017 Hanna-Jursch-Preises der EKD für die Dissertation
  • 2014-2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2013-2015 Master- und Modulbeauftragte der Theologischen Fakultät MLU Halle-Wittenberg
  • 2013/14 Lehrerin am Elisabeth-Gymnasium Halle/Saale
  • 2013 Promotion an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig (Dr. phil.)
  • 2012/13 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2010, 2012 Wiedereinstiegsstipendium des Freistaates Sachsen· 2012 Zweites Staatsexamen
  • 2009-2012 Studienreferendarin am Herder-Gymnasium in Halle/Saale
  • 2006-2009 Promotionsstudium, Institut für Religionspädagogik Theologische Fakultät der Universität Leipzig
  • 2006-2009 Promotionsstipendium der Hanns-Seidel-Stiftung
  • 2005 Erstes Staatsexamen Lehramt an Gymnasien
  • 2000-2005 Studium Evangelische Theologie, Geschichte und Erziehungswissenschaften Universität Leipzig
  • 2000 Abitur
  • geb. 1982 in Leipzig, verheiratet, drei Kinder

  • Inklusionstheorie und Religionspädagogik
  • Wahrnehmung von und Umgang mit religiöser und weltanschaulicher Heterogenität
  • Religionsdidaktische Fragestellungen angesichts von religiös-weltanschaulicher Heterogenität
  • Religionspädagogische Kinder- und Kindheitsforschung, Forschungsprojekt: Kinder und Religion. Qualitative Erkundungen im europäischen Zusammenhang
  • Diakonische Bildung
  • Biographisch orientiertes Lernen

Publikationen

LMU Open-Access

Ausgewählte Publikationen

Witten, Ulrike (2020): Inklusion und Religionspädagogik. Eine wechselseitige Erschließung. Religionspädagogik innovativ, Bd. 38. Stuttgart: Kohlhammer.

Witten, Ulrike (2014): Diakonisches Lernen an Biographien. Elisabeth von Thüringen, Florence Nightingale, Mutter Teresa. Arbeiten zur Praktischen Theologie, Bd. 56. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.